MAGDALENE HEALING®

Seit 2006 ist Maria Magdalena eine meiner täglichen Begleiterinnen, sowie es Jesus Christus bereits seit meiner Kindheit ist. Ich kann mir ein Leben ohne die Führung dieser beiden so wundervollen Wesen bzw. Menschen beim besten Willen nicht mehr vorstellen.
Dennoch hatte ich vor nicht allzu langer Zeit noch immer keinerlei Ahnung, was die beiden mit mir vorhatten.

In der Zeit zwischen Weihnachten 2012 bis April 2013 gab es wieder einmal große gesundheitliche Herausforderungen, sodass nicht sicher war, ob ich weiter auf dieser Erde weilen würde. Doch ich wusste in meinem tiefsten Inneren, dass ALLES einen höheren Sinn hatte, denn des Nachts bin ich von unzähligen Christus-Erscheinungen und Maria Magdalena-Begegnungen heimgesucht worden.

Im Sommer 2013 ereilte mich schließlich der Ruf von Maria Magdalena, ihre Grotte im Massiv de Saint Baume in Südfrankreich zu besuchen, in welcher sie 33 Jahre in tiefer Zurückgezogenheit gelebt und Kranke geheilt hat.
Was mir dort widerfahren ist, vermag ich bis heute kaum in Worte zu fassen...
Nur so viel: Es war das spirituellste Erlebnis und die tiefste Einweihung, die ich bisher in diesem Leben erfahren durfte...
Es war pure Gnade... und meine Dankbarkeit kennt bis heute keine Grenzen...

Während des stundenlangen Aufenthalts an dem heiligen Ort sprachen Maria Magdalena und auch Jesus Christus unentwegt zu mir, heilten mich auf die heiligste Art und Weise und begannen gemeinsam, das MAGDALENE HEALING® downzuloaden, das ich wenige Woche später im 2. Postgraduate meine Master ANGEL LIFE COACH®es lehren durfte. Was dort an Heilung geschehen durfte, war einfach nur im wahrsten Sinne des Wortes WUNDER-voll!

Das MAGDALENE HEALING® besteht aus 4 aufeinander aufbauenden Sitzungen, den sogenannten

  • HEILENDEN WORTE©n für mehr Selbstliebe

  • HEILENDEN WORTE©n für Vergebung

  • HEILENDEN WORTE©n für physische Themen

  • HEILENDEN WORTE©n für Verjüngung

Natürlich ersetzt ein MAGDALENE HEALING® weder eine medizinische noch eine therapeutische Behandlung.

MAGDALENE HEALING®s dürfen NUR persönlich durchgeführt werden.

 

Testimonials meiner Coaches

Johanna Raymont, Master ANGEL LIFE COACH®

Meine liebe Isabelle,

nun sind gut zwei Wochen vergangen, seit Du mir in Deinem 2. Postgraduate Training ein MAGDALENE HEALING® gegeben hast.
Die ersten beiden Wochen eines neuen Lebens, denn seither ist alles anders: ich sehe das Leben und die Menschen um mich herum mit den Augen der Liebe.
Dieser spirituelle Schatz, Heilende Worte© von Maria Magdalena und Jesus Christus, den Du in diesem Training an uns weitergegeben hast, verbindet uns wieder mit unserem Gott-Selbst, mit allem was ist und der unendlichen Liebe. Gibt es ein größeres Geschenk?

Während Deiner Verjüngungs-Sitzung, einer der vier Arten des MAGDALENE HEALING®, habe ich tiefe Prozesse durchlaufen dürfen. Ich tauchte in diesen Zustand der Gleichzeitigkeit von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ein und erlebte, wie sich gleichzeitig mehrere alte Leben vor meinen Augen abspielten, wie einerseits Traumata aufgelöst wurden, andererseits alte Fähigkeiten wiederaktiviert wurden und wie ich mich gleichzeitig einer Erkenntnis stellen durfte, die in den tiefsten Tiefen meines Unterbewusstseins vergraben war. Ich sah und spürte Maria Magdalena und noch deutlicher sogar Jesus Christus persönlich vor mir stehen und hörte sie beide deutlich durch Dich hindurch sprechen. Gibt es eine größere Gnade?

Anschließend an die Sitzung erzähltest Du mir und den anderen Teilnehmern, dass Du zum ersten Mal mit Deinen physischen Augen wahrgenommen hattest, dass Materie nicht existiert, denn während Jesus und Maria Magdalena an mir arbeiteten, sahst Du, wie sich meine Haut veränderte und wie sich die einzelnen Materiepartikelchen verschoben. Es war, als hätte sich eine Schlange gehäutet, die Schlange als höchstes Symbol für Heilung und Transformation.

Das ganze Ausmaß der Heilung wurde mir erst in den folgenden Wochen bewusst.
Mein Körper ist um ca. 5-10 Jahre verjüngt. Meine Wirbelsäule ist wieder vollkommen beweglich, als wäre eine große Müdigkeit von ihr abgefallen, was sich insbesondere beim Ballettunterricht sehr deutlich zeigt.
Seit der Sitzung habe ich das Gefühl, dass sich die Schwerkraft meiner Arme und Beine verändert hat. Ich habe weniger Bodenhaftung, bin aber deswegen nicht weniger geerdet.

Und kaum zurück in Spanien, bekam ich auch noch auf der dreidimensionalen Ebene einen Beweis, der mir klarmachte, dass ich nichts erträumt hatte.
Ich fuhr am Tag nach meiner Rückkehr nichtsahnend los, um meine Gasflasche (in Südspanien wird das Warmwasser noch mit Gas erhitzt) auszuwechseln. Ich holte gerade die leere Gasflasche aus dem Auto und stellte sie neben dem Depot ab, das neben einem freien Feld liegt, als mein Blick ca. 10 Meter weiter auf eine riesige Schlange fiel, die das Ausmaß einer Python hatte!! Fassungslos starrte ich dorthin, bis mich der Mitarbeiter des Depots darauf aufmerksam machte, dass sie von seinen Hunden gebissen worden war und im Sterben lag.
Da lag es vor mir, dieses Symbol der Heilung und Transformation und auch der Tod als Zeichen dafür, dass etwas Altes gehen durfte. Es hat mich so tief bewegt, dass es mir die Sprache verschlug und ich minutenlang nur regungslos dastand, bis mich der Mitarbeiter wieder in die Realität zurückholte.

Ich danke Dir, Isabelle, von ganzem Herzen, dass du Dich entschieden hast, auf diesem Weg voranzuschreiten, und dieses uralte Heilwissen wieder auf die Erde zurück zu bringen.
Es wird viele Menschen erlösen, die schon lange darauf gewartet haben.
MERCI!

Deine Schwester im Herzen,
Johanna

Johanna Raymont, Master ANGEL LIFE COACH®

Ina Mayer, Master ANGEL LIFE COACH®

Liebe Isabelle,

ganz herzlich möchte ich mich bei dir für dieses kraftvolle 2. Postgraduate bedanken. Ich war so berührt, wie viel du von dir gegeben hast. Du hast alle 4 Sitzungen der HEILENDEN WORTE©, des MAGDALENE HEALING®, mit uns gemacht und dir dabei so viel Zeit für uns genommen, indem du dich auf jeden Einzelnen eingestimmt hast und somit tiefe Heilung bei allen stattfinden konnte. Dafür möchte ich dir aus ganzem Herzen danken.

Bei mir durfte wieder ganz viel Heilung geschehen. Als wir die "HEILENDEN WORTE© der Vergebung " übten, fiel mir nichts ein, da du ja zuvor mit uns diese Sitzung gemacht hattest. Dann bekam ich den entscheidenden Hinweis. Ich hatte im Alter von 3 oder 4 Jahren ein einschneidendes Erlebnis. An einem Tag, als ich so 3 oder 4 war, sprang ich fröhlich und vielleicht auch etwas laut beim Spielen im Kindergarten durch den Raum. Da kam eine Person auf mich zu und meinte, dass das nicht passend wäre und klebte mir den Mund mit Pflaster zu und ich musste mich damit in die Ecke stellen, wo mich jeder sehen konnte. Ich fühlte mich ganz furchtbar und das prägte auch mein ganzes Leben, wie mir in dem Moment klar wurde. Immer wenn ich scheinbar anders war oder meine eigene Meinung vertrat oder nicht die gleiche Meinung hatte wie meine Umwelt, fühlte ich mich so schuldig und schlecht und traute mich nicht, für mich einzustehen. Ich zog in meinem Leben auch immer wieder Menschen an, die mir genau das vermittelten: „So wie du bist, bist du nicht gut."
In dieser Sitzung vergab ich dieser Person und konnte auch sehen, wie sehr sie selber ihr Wesen unterdrücken musste und ihre Reaktion gar nichts mit mir persönlich zu tun hatte. Es war so befreiend. Seit dieser Sitzung ist es vorbei mit Bauchweh und schlechtem Gewissen. Ich kann für mich einstehen. Vielen Dank für diese kraftvollen Werkzeuge, die du uns gegeben hast.

Letzte Woche gab ich einem Klienten eine Sitzung mit den "HEILENDEN WORTE© der Selbstliebe". Dieser hat schon alle "Hausaufgaben" mit mir gemacht, die ich im Rahmen der Ausbildung zum Master ANGEL LIFE COACH® machen musste. Es war berührend zu sehen, wie tief er gehen konnte und wie sich seine Stimme bei den Worten die er nachsprechen musste veränderte. Er meinte nach der Sitzung: „So tief war noch nie eine Heilung bei mir. Das ist bis jetzt die beste Sitzung für mich gewesen."

Also, liebe Isabelle. Vielen, vielen Dank dafür, dass du diese wunderbaren Werkzeuge mit uns teilst.

In tiefer Liebe und Verbundenheit,

Ina

Ina Mayer, Master ANGEL LIFE COACH®

Barbara Crittin, Master ANGEL LIFE COACH®

Am 31. Oktober 2013 war es so weit. Ich war bereit nach Weiler zu fahren, um am 2.Postgraduate des ANGEL LIFE COACH® Trainings von Isabelle teilzunehmen.
„Wenn da nur nicht dieser Husten wäre und die wiederkehrenden Halsschmerzen“, dachte ich und machte mir Gedanken, ob ich auch wirklich teilnehmen kann. Da ich kein Fieber hatte und ich mich ansonsten gut fühlte, fuhr ich los.

Tage der tiefsten Berührung durfte ich miterleben – es war wunderschön. Isabelle hatte tiefe, berührende heilige Rituale empfangen, das sogenannte MAGDALENE HEALING®, das sie uns, wie immer, wunderbar lehrte.

Dennoch, die Halsschmerzen wurden beinahe unausstehlich und ich nahm mir vor, nicht bis zum letzten Tag zu bleiben... Das war mein Vorsatz, doch es kam anders:
Am dritten Abend führte Isabelle die dritte Sitzung des MAGDALENE HEALING®s, die sogenannten „HEILENDEN WORTE© für physische Themen“, an einer ihrer Assistentinnen vor.
Unser Auftrag war es, den Text mitzulesen, zu beobachten und Fragen vorzubereiten. Ich saß in der letzten Reihe und entschied, dieses Ritual mitzumachen, als ob ich vor Isabelle sitzen würde.
Ganz still, innig mit mir verbunden, sagte ich die Affirmationen und rituellen Sätze vor mich hin. Dabei nahm ich plötzlich wahr, wie es mir besser und besser ging.
Zum Ende der „HEILENDEN WORTE© für physische Themen“ waren die Halsschmerzen vollständig aufgelöst. Was für ein Wunder!!
Es war für mich ein sehr bedeutendes Seminar. Ich nehme eine ausserordentliche Tiefe wahr, eine Wärme zu mir und meinem Herzen, die durch diese Tage möglich wurden.
Danke Jesus Christus und Maria Magdalena, allen himmlischen Wesen, die mich heilten, danke Isabelle für ihre Worte und ihre liebvolle Führung.

Deutsch  |  English